november programm

30. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Funky Beatz Session // Killa Tofu
„music must be interesting and dangerous.“
frei nach diesem motto arbeitet das aus aaron steiner (keys), michael naphegyi (drums) und joachim huber (bass) bestehende trio seit mehr als zwei jahren zusammen. als mischung aus jazz, funk und punk, nennen sie ihre musik liebevoll "Jazzpfunk", und lassen sich doch nie ganz einordnen, da während des konzertes auch viel neu erfunden wird. zurzeit arbeiten sie an ihrem debutalbum "DO THE PUMP", welches im april 2017 erscheinen wird.
Nach dem Opener wie gewohnt „Open Stage“! Bring your instruments!
Freie Spende!

26. 11. 2016 Fisch Birthday Bash

25. 11. 2016 um 21.00 (Doors 19 Uhr)

Friday Night Jam

Es waren die Bands der 80er und 90er Jahre, die uns mit ihren fantastischen Hits begleiteten. Sie durften auf keiner Party und auf keinem Festival fehlen. Es war eine unvergessliche und sehr musikalische Zeit wie wir meinen. Friday Night Jam entführt euch am 25.November 2016 wieder auf eine Zeitreise in diese Epoche und serviert euch die größten Rock & POP Hits von Whitesnake, Toto, Journey, Peter Gabriel, Tina Turner, Queen und vielen anderen Legenden in einer erfrischenden und stimmungsvollen Rock Show !
Das bedeutet 3 Stunden Partypower mit einer grandiosen Band, tolle Stimmung und Superhits im Minutentakt! Eine Rocknacht mit den Sounds der 80er und 90er Jahre. Wer`s versäumt ist selber schuld.
Ermäßigte VVK Tickets können ab sofort auf unserer Homepage :
http://www.fridaynightjam.net/#!tickets/kzkxf reserviert werden!
www.fridaynightjam.at
www.facebook.com/fridaynightjam

Eintritt: € 14,- / VVK: 12,-

24. 11. 2016 Private Veranstaltung

23. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Jazz Connections 22 Big Band

Im Rahmen des Kurses „Jazz Connections 22 (Bigband) an der Musikschule Donaustadt entstanden, ist das Ensemble in den letzten Jahren sowohl musikalisch wie auch an Mitgliedern gewachsen.
Einen repräsentativen Querschnitt durch das aktuell im Rahmen des Kurses erarbeiteten Repertoires aus den Bereichen Jazz/Latin/R&B/Swing präsentieren:
Brass: Miriam Kollmann , Barbara Krumay, Clarissa Lämmel , Larisa Chizhova, Johann Glawar, Trumpets: Michael Hemmer, Thomas Hillebrand , Robert Nagl , Leona Puhony, Konstantin Auer
, Piano: Juwon Park, Guit: Simon Cremer, Bass: Luca Weigl, Drums: Bastian Fibi, Perc/Vibes: Clemens Krumay, Leitung: Nikolaos Afentulidis
Und als besondere Gäste:
Christine Bauer - Baritone Saxophone
Robert Bachner und seine „ Posaunenfeuerwehr“
Überbordende Spielfreude und beengte Platzverhältnisse on stage garantiert!


Eintritt: freiwillige Spende

22. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Jazz Jam Session

 

Der  Jazz Jam findet jetzt im Herbst jeden zweiten Dienstag statt!

 

Opener heute:
Christopher Hummer sax
Simon Cremer git
Lukas Florian bass
Fabian Steinrück drums
Bring your Instruments!!

 

JAZZ-JAM Special: Wieselburger um 2,90!!!

Eintritt: freiwillige Spende

(c) Zazzle Apparel
(c) Zazzle Apparel

19. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

FAT HATS - live

Passion for groove !  Funk, Jazzrock, Latin, Jazz

Dieter Bernold: Guitar

Sue MIlischowsky: Keybord

Andreas Schadauer: Bass

Johannes Forstreiter: Drums

Tom Broschek: Percussion

David Mayrl: Flute + Tenorsax

Julian Preuschl: Trumpet + Flugelhorn

Michael Hübner: Soprano - + Altosax

Eintritt: € 13,-

 

18. 11. 2016 um 21.00 (Doors 19 Uhr)

Rocksteady Conspiracy
The SteadyTones
Ska, Rocksteady, Boss Reggae: die Unabhängigkeit Jamaikas 1962 setzte eine musikalische Kreativität frei, von der nicht nur die Insel bis heute zehrt. The SteadyTones lassen dieses goldene Zeitalter wieder auferstehen, machen es erfahrbar, hörbar und spürbar. Ob mit detailverliebten, zeitgemäß frischen Eigenkompositionen, in die auch
mal Dub oder Soul Elemente einfließen, aber auch mit fast vergessenen Schätzen, die die SteadyTones aus den Tiefen ihrer gut sortierten Plattenkiste direkt auf die Bühne zaubern: zurück in die Zukunft, tanzenden Fußes.
The Rocksteady Conspiracy

Love songs im Stil von Rocksteady/Ska/Early Reggae.  Der Sound der Sixties in neuem Gewande. Rude, soulig und groovig.
Djs:
Blanko Nero
Clemens SkankingNight - DJ Reggae Pressure
Georg Stögermayer

Eintritt: € 10,- < 22:00> € 12,-

17. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Billy & Johnny

Billy, Johnny und Charly sind Grossstadtcowboys, die sich nur einer Tradition verpflichtet fühlen: Musik zu machen,
die sich gut anfühlt. Auf der Set-Liste stehen Lieder aus Old America, Osteuropa und dem Alpenraum, aber auch Eigenkompositionen. Die drei Musiker kommen aus Katalonien, Oberösterreich und der Steiermark und lieben es, ihre Instrumente von zart bis vehement auszuloten.

Carles Munoz Camarero: Cello, Gesang
Florian Sighartner: Violine, Gesang
Georg Felber: Gitarre, Gesang

Eintritt: freiwillige Spende

16. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Booxy's Box

Treffen sich zwei Schweizer, ein Kärnter und ein Burgenländer.... klingt am Papier vielleicht wie der Beginn eines schlechten Witzes, ist tatsächlich aber ein höchst spannender Prozess. Denn dahinter verbirgt sich eine Formation aus hochkarätigen Jazzmusikern, die wissen wollen, was passiert, wenn sich vier so unterschiedliche Charaktere aufeinander einlassen.

Daniel Aebis Herz schlägt für Soul-Jazz, Andreas Waelti holt seine Inspiration aus der Free-Ecke, Philipp Jagschitz erforscht harmonische Sphären und Martin Gassers Kompositionen schaffen den Spagat zwischen klarer Struktur und österreichischer Nonchalance... wie kriegt man das alles unter einen Hut? Man steckt es in Booxy's Box, rührt in der Wunderkiste kräftig um und darf gespannt sein, was herauskommt: Eine intelligente Diskussionsrunde, ein rasanter Schlagabtausch, bei dem man am Schluss - oh Wunder! - einer Meinung ist. Diesmal wird Martin Gasser durch den grossartigen Herwig Gradischnig am Tenor Sax vertreten.

Line Up:

Herwig Gradischnig –Tenor Sax

Philipp Jagschitz - piano

Andreas Waelti - bass

Daniel „Booxy“ Aebi - drums

Eintritt: € 10,-

15. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Vienna Groove GmbH

Die Funky Beatz Session meldet sich im November
zurück, diesmal wieder mit der Hausband als Opener,
der Vienna Groove GmbH. Wir sind in der Zwischenzeit
wieder etwas gewachsen und haben Verstärkung an den
Horns und an den Vocals bekommen; dazu
präsentieren wir neues Material von Tower of
Power, Etta James und good old James Brown. Danach wie gehabt "Open Stage"!
Line Up:
Lead Vocal: Janne Kliegl, Backing Vocals: Sandra Puchinger, Klemens Patek, Trompete: Tobi Reisacher, Alt+Tenor Sax: Gerd Veleba, Bariton Sax: Christoph Krasnik, Posaune: Andreas Grünauer, Keys: Ben Brooke, Git: Thomas Casalicchio, Bass: Thomas Hierzberger, Drums: Amin Osman
Eintritt: freiwiliige Spende

12. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

bruck[lyn] Big Band

Die aus Bruck an der Leitha (NÖ) stammende bruck[lyn] BIG BAND unter der musikalischen Leitung von Jan Kolaja (tp) und dem Bandgründer Christian Sutrich (ten + moderation) freut sich, ihren Wiener Gästen „räumlich“ etwas entgegenkommen zu dürfen. Geboten wird ein
Strauß von bekannten Bigband Klassikern und auch moderneren Titeln – „Swing, Soul & Co“ vom Feinsten! Freuen sie sich auf unsere Sängerin Veronika Stöber, die Titel von Ella Fitzgerald bis Astrud Gilberto interpretieren wird! Vocal: Veronika Stöber

Reeds: Manfred Kröpfl, Alfred Kern, Christian Sutrich, Olivia Michaela Matyus, Max
Stallybrass
Trumpets: Jan Kolaja, Ernst Dworski, Gerhard Aflenzer, Thomas Mayerhofer
Trombones: Manfred Fehrer, Thomas Stolz, Heiner Bellstedt, Wolfgang Lehner
Piano: Petra Weber-Einramhof
Guit: Michael Fink
Bass: Thomas Binder
Drums: Jaro Gregorovic
Eintritt: freiwillige Spende

11. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

The Untouchables

 

performen ihre Show "Blues Brother vs. Rolling Stones"!

Mit dabei ist Special Guest GERHARD "JAGGER" PARISI.

 

Wir freuen uns auf Euch

 

Eintritt: € 20,-

 

 

10. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Fred Eisler feat. Heidi Krenn VMI Session

Die VMI-Dozenten Heidi Krenn und Fred Eisler eröffnen den Abend mit Gesang und Gitarre. Anschließend hosten die beiden Musiker die Jam Session und laden Einsteiger auf die Bühne ein um gemeinsam mit dem Publikum den musikalischen Abend ausklingen zu lassen. SängerInnen willkommen!

 

Eintritt: freiwillige Spende

9. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Leopold Libal Concert Jazz Big Band

Die sich immer wieder regenerierende Leopold Libal Concert Jazz Bigband unter der unnachahmlichen Leitung von – natürlich Leopold Libal - bringt heute Titel aus vielen Bereichen der Big Band Jazzwelt. Fetter Bläsersound, tolle Solisten, eine ein- und ausdrucksvolle Gesangstimme und kaum humorfreie Programmansagen sind Garantie für einen tollen Jazzabend.

Reeds: Hermann Vasik, Regina Habeler-Capik, Wolfgang Völkl, Andreas Eckerl, Bernhard Adlberger
Trumpets: Jan Kolaja, Herbert Gurmann, Gerhard Aflenzer, Gerhard Cernek, Ernst Dworski
Trombones: Alfred Lackner, Thomas Zsivkovits, Klaus Zirngast, Robert Bachner
Drums: Raphael Giller
Bass: Franz Heinrich Lirsch
Piano: Aseo Friesacher
Vocal: Thessa Habeler
Leader: Leopold Libal
Eintritt: freiwillige Spende

8. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Jazz Jam Session

 

Der  Jazz Jam findet jetzt im Herbst jeden zweiten Dienstag statt!

Opener heute:


Johanes Peer (tr)
Christopher Hummer (sax)
Simon Cremer (guit)
Dominik Leitner (piano)
Lukas Florian (bass)
Lukas Schlintl (drums)

 

Bring your Instruments!!

Eintritt: freiwillige Spende

5. 11. 2016 Private Veranstaltung

4. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

PNQ - Peter Natterer Quartett
contemporary jazz
In seiner über zwanzigjährigen Karriere hat der Saxophonist und Multiinstrumentalist Peter Natterer Konzerte in über 30 Ländern gegeben und dabei unterschiedlichstes musikalisches Terrain erforscht - von der Volksmusik bis zur Elektronik. Mit seinem Quartett widmet er sich aber voll und ganz seiner musikalischen Heimat, dem Jazz. Ausgestattet mit großem Sound und einem ausgeprägten Sinn für Melodie navigiert der Saxofonist Peter Natterer die Band virtuos durch einprägsame Kompositionen, die oft ineinander überfließen und so ein größeres Ganzes ergeben. Auch sorgt der ungewöhnliche Einsatz von Effektgeräten am Saxofon für bisher ungehörte Klänge. Natterer darf sich dabei auf auf geniale Mitmusiker verlassen: Reinhardt Winkler am Schlagzeug und Richard Barnert am Kontrabaß sorgen für treibend - fließende Grooves von unbändiger Spielfreude. Dazu steuert der Gitarrist Gerald Gradwohl noch herb rockige Sounds und mitreißende, energetische Soli bei.
Peter Natterer: Saxophone, Effects, Gerald Gradwohl: Guitar, Richard Barnert: Bass, Reinhardt Winkler: Drums

Eintritt: € 10,-

3. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

S.O.D.A.

Nach einem kapitalen Neustart präsentiert sich die S.O.D.A. Band in neuem Soundgewand: Weg mit dem viel zu engen Popkorsett! Das Quartett besinnt sich wieder alter Tugenden wie Interaktion und Improvisation. Außerdem wird der Begriff von Contemporary Songwriting ernst genommen. So treffen coole Nu Jazz Grooves auf interessante Harmonien und Hooklines. S.O.D.A. ist also eine Band, die souverän zwischen den Musikstilen wandelt. Das neue Line Up um die charismatische Sängerin Lise Huber fühlt sich gut an. Johannes Specht, das Mastermind von FOP ist für mich einer der Besten seines Fachs, der noch dazu mit geschmackvollen Voicings und Solos punktet. Während Konstantin Kräutler eine Neuentdeckung am Schlagzeug darstellt: ein cooler Puls und ein sehr musikalischer Zugang geben der Musik den nötigen Raum und den unwiderstehlichen Groove, der S.O.D.A. immer ausgezeichnet hat. (Oliver Steger)

Lise Huber | Vocals
Johannes Specht | Guitar
Konstantin Kräutler | Drums
Oliver Steger | Bass

 

Eintritt: € 15,-/ Studenten: € 12,-

 

2. 11. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

MYNAH Collaboration

Mynah is a sound concept that derives from everything that surrounds it, focusing on details that give sense. This attitude contributes to find a coherent creative way and at the same time multiform. The belonging to a land full of contamination (Apulia), the presence of traditional music based on original and strong rhythmic figures and lyric melodic elements, the influence of world music and the love for contemporary jazz put the trio into a European dimension but with a strong connection to their homeland.

 

Eintritt: € 10,-

1. 11. 2016 um 20.00 (Doors 19Uhr)

Gina Schwarz Birthday XXL Jam

 

Die Bassistin feiert ihren Geburtstag mit einem XXL Jam bei uns im Club - Bring your Instruments!

 

Wir freuen uns aufs Geburtstagsklnd und Euch!

 

Eintritt: freiwillige Birthday Spende

 

 

 

scroll <->

1019 Jazzclub

Althanstraße 12
1090 Wien

Telefon: +43 1 310 11 12

Öffnungszeiten:

Die - Sa 19 Uhr bis 2 Uhr

Facebook

 

Fragen, Anregungen und Sonstiges:

 

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.



Die Idee für unseren Namen wurde durch Eric Gales' Titel "1019" inspiriert.


© Die Kunstbudl. Alle Veranstaltungen durchgeführt von der "Kunstbudl - Verein zur Förderung von Musik und Performing Arts. ZVR 494891327