dezember programm

22. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

FunkXpress

ist eine junge aufstrebende Funk- und Fusionband aus Salzburg. Die Gewinner des diesjährigen Joe Zawinul-Preises begeistern mit klassischen, tanzbaren Funk den sie mit Fusionelementen zu einer eigenen interessanten Mischung verbinden. Die acht Musiker überraschen auch durch ihre Vielfalt, da sie sowohl studierte „Jazzer“, als auch klassische
Konzertmusiker in ihren Reihen haben. Von lyrischen Balladen, über treibende Funkbeats bis hin zu ausgefeilteren Nummern ist alles in ihrem Reportie vertreten. Aus Altem und Neuem haben sie nun eine mitreißende Bühnenshow auf die Beine gestellt, bei der für jeden was dabei ist.

 

Eintritt: € 10,- / Studenten: € 7,-

21. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Vienna Groove GmbH

Das Jahr 2016 war die Geburtsstunde der Vienna Groove GmbH und da feiern wir nicht nur Jahres Abschluss und Weihnachten, sondern auch den 30er unseres Gitaristen und unser Live Recording!! Insgesamt werden 3 Live Acts auftreten und anschließend gibt es noch eine Open Session bis in die Morgenstunden :)
Den Anfang machen "Pinka da Floydz", Trubute zu der unltimativsten und einflußreichsten Space-Rock Band der 70er.
Line up:
Thomas Casalicchio - Git, Thomas Hierzberger - Bass, Ben Brokke - Keys, Martin Peham - Drums
Zum Haupact des Abends spielt die "Vienna Groove GmbH" in voller Bestzung ein Set mit Funky&Soul vom Feinsten; wir werden diesen Auftritt Live Video und Audio Recorden, dh wir brauchen Stimmung!! ;)
Line Up:
Janne Kliegl - Lead Vocals, Sandra Puchinger, tba - Backing Vocals, Tobi Reisacher - Trompete, Gerd Veleba - Alt u. Tenor Sax, Christoph Krasnik - Barithon Sax, Andreas Grünauer - Posaune, Ben Brokke - Keys, Thomas Casalicchio - Git, Thomas Hierzberger - Bass, Amin Osman - Drums
Zum Abschluß treten noch "Furby Lewinsky" auf; 90´s Eurodance Power Trio mit special Guests to make you Dance, Dance, Dance.
Line Up:
Tom House - Guitar, Wolf Black - Bass, Martin PeHammer - Drums
Anschließend "Open Stage" bis zum bitteren Ende!


Freie Spende!!! Let´s Party!

20. 12. 2012 um 20.00 (Doors 19 Uhr)

JAZZ DUB #3

We are proud to tell you, that there will be an extraordinary musical come-together on the 20th of December 2016!
The 1019 JAZZCLUB one night FULL in DUB!!!
BAREFOOT BASEMENT will be there to give a marvellous concert and MIYKHA'EL LIGHTFORCE will play their Soundsystem (2 Kicks inna back yard) before and after. As it is a Tuesday this time, we will start early at 8pm and end around 12pm.
Entry fee: 5€ for the artist's support
Let the BASS roll with HEART AND SOUL!
NAH MISS!

17. 12. 2016 Private Veranstaltung

16. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Big City Indians Xmas Special

Beim traditionellen Big City Indians Weihnachtskonzert werden wieder weihnachtliche Klänge und
indianisches Flair, in einem atmosphärischen Programm vereint.
Die dreimaligen Nammy Award Gewinner liefern wieder den musikalischen Rahmen für Besinnlichkeit der anderen Art. Sollte jemand trotzdem überlegen, an diesen Abend den Gedanken an einen ganz normalen Gig mitzubringen: Bitte spätestens an der Garderobe abgeben. Listen and feel the Indian Spirit!
www.bigcityindians.com

 

Eintritt: € 15,-

14. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Jazz Jam Session

Der  Jazz Jam findet jetzt im Herbst jeden zweiten Dienstag statt!

Opener heute:
Altsax: Christopher Hummer
Tenorsax: Robert Unterköfler
Baritonsax: Anton Balynskiy
Trompete: Johannes Peer
Trompete: Ludwig Ascher
Posaune: Ferdinand Silberg
Gitarre: Simon Cremer
Piano: Dominik Leitner
Bass: Lukas Florian
Drums/Leader: Lukas Schlintl

 

Bring your Instruments!!

Eintritt: freiwillige Spende

10. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Fia Sco & The Majestics

 

Das swingende Quintett um das platinblonde Goldkehlchen Fia Sco macht selbst den größten Tanzmuffeln Beine. Mit einem einzigartigen Sound bouncen und grooven Fia Sco & The Majestics (Fia Sco, Big Honzo, Rib Kirby, Don DeVil, Ray Big Balls Hammer & Mickey Gonzales) durch den Western Swing und Hillbilly boogie der 40er und 50er Jahre. Ihr kennt den Musikstil nicht? Ein Grund mehr neugierig zu sein - kommt und seht Euch das an!

Eintritt: freiwillige Spende

9. 12. 2016 Private Veranstaltung

8. 12. 2016 um 21.00 (Doors 19 Uhr)

Rise Again

DJ Rasfimillia Presents:
„Rise Again!“, die erste Party am 08.12 ist mit chilligem Reggae, dubbigen Basslines & fetten Beats, sowie mit Jungle und einem Amen am Schluss vollgepackt. Mit Viennas finest DJ’s im Spektrum Reggae, Dub, Hip-Hop & Jungle gibt es an diesem Abend im Jazzclub 1019 mal etwas anderes auf die Ohren. Unter dem Motto „Rise Again“ sollen alte Zeiten und manch verlorene positiven Vibes wieder aufleben und gefeiert werden. Mit dieser Message freuen wir uns, mit allen tanzwütigen Crews und schwingenden Tanzbeinen am 8.12 (Feiertag) bis in die Morgenstunden zu feiern. Spread the Message. RISE AGAIN!


Eintritt : 4€ < 23.30 > 6€

 

 

 

LINE UP:
--> DJ RASFIMILLIA
https://www.facebook.com/djrasfimillia/
https://soundcloud.com/maximilianmayer1
--> GUT AUFGELEGT (GOODWOOD & STEADY ROCK)
https://www.facebook.com/gut.aufgelegt.1
https://soundcloud.com/goodwood-gutaufgelegt
--> SCOOBY DUO (IRIEOLOGY & OLINCLUSIVE)
https://www.facebook.com/scoobyduodjs
https://soundcloud.com/irieology
https://soundcloud.com/olinclusive

MAYBE PASSING BY:
Kanji
Miykha'el Lightforce

6. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Jazz Jam Session

 

Der  Jazz Jam findet jetzt im Herbst jeden zweiten Dienstag statt!

 

Opener heute:

 
Valentina Piegger Voc
David Theni guit
Dominik Leitner p
Lukas Florian b
Lukas Schlintl dr

 

Bring your Instruments!!

Eintritt: freiwillige Spende

4. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Princessin Hans

Die Amok-Kinder des Berliner Chansons.
»It’s our job to comfort the disturbed, and disturb the comfortable«.
Aufgewachsen in den Punkliteratur- und queeren Kabarettbühnen Berlins, machte sich das Duo aus Hans Kellett (Neuseeland) und Jörg Hochapfel (Deutschland) schnell einen Namen durch eine dreiste Mischung aus Kabarett, Jazz und Punk. Mit ihren Guerilla-Chansons laden sie in imaginäre Räume ein, in denen alles möglich ist und jede_r Teil des Spektakels werden kann.

Eintritt: freiwillige Spende

3. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

JazzLaVie 

ist eine große Band bestehend aus 19 MusikerInnen - 5 Trompeten, 4 Posaunen, 5 Saxophone, Klavier, Gitarre, Bass, Schlagzeug, Percussion. Und alle "Cats", wie die Bigbandmusiker schon vom weltberühmten Frank Sinatra genannt wurden, werden zusammengehalten, eingegroovt und geleitet von unserem Friedrich Hujer, der immer wieder in gewohnter Bigbandmanier selbst das eine oder andere Solo auf seiner Trompete für Sie spielt! Und ganz besonders freut es uns Ihnen - last but not least - Susanne Stockhammer, die Sängerin von JazzLaVie mit ihrer außergewöhnlichen Stimme zu präsentieren.

 

Eintritt: freiwillige Spende

2. 12. 2016 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Lisa Prandstätter’s Playground Convention
Wer einmal einen Kinderspielplatz aus nächster Nähe studiert, stellt bald fest: Das Leben ist kein Ponyhof – aber es schadet trotzdem nicht, wenn man hin und wieder so tut als ob. Wohingegen es zwischen Schifferlschaukel und Federhutschpferd selbst bei dicksten Kindergarten-freunden nicht selten ums nackte Überleben geht, muss bei dieser musikalischen Sandkisten-Kongregation niemand um sein leibliches Wohl oder das geschonte Nervenkostüm bangen. Vielmehr wird man vom Spiel- und Entdeckungsdrang der Akteure unweigerlich angesteckt. Spontanes Verlangen nach lausbübischer Austoberei kann aufgrund der verspielten Arrangements der „Playgrounder“ nie ganz ausgeschlossen werden. Und so manche Convention-Bearbeitung aus dem brasilianischen Dunstkreis weckt die Lust auf einen giftgrünen Grasfleck in der Jeans, wie man ihn zuletzt im einstelligen Alter hatte. Gemeinsam werden virtuosest Sandburgen
gebaut – also: Schauferl und Küberl nicht vergessen.
Weitere Infos und Hörproben auf www.lisaprandstaetter.com
Lisa Prandstätter [voc, alto sax, flute, perc], Bernhard Krisper [p], Gregor Kutschera [b], Andi Seper [dr], Dominik Fuss (trp), Georg Schrattenholzer (trb), Damian Dalla Torre (ten), Tobias Faulhammer (guit)

 

Eintritt: freiwillige Spende

1. 12. 2016 um 20.00 (Doors 19 Uhr)

The Fools On The Hill

Die Mutter der Beatles packt aus!

Die uns bekannten Versionen der Beatles Klassiker sind Fakes! Nichts davon entspricht den ursprünglichen Absichten der Fab4. Was Sie zu kennen glauben, ist nichts weiter als das Produkt von Irrtümern, Managementfehlern, unsauberer Marktforschung, Kommerz und vielleicht sogar Verschwörung!

Hören Sie die Originale! Hören Sie die "Fools"!

SaBina Brezina - Gesang

Nadja Milfait - Cello, Gesang

Peter Marnul - Geige, Mandola, Ukulele, Akkordeon, Gesang

Wilfried Modlik - Gitarre, Gesang

 

Eintritt: € 10,-

scroll <->