Share or follow us on social media


WILLKOMMEN!

 

OPENING HOURS: TUE - SAT 7PM - 2AM

An Konzertfreien Tagen haben wir geschlossenen!

 


23. 4. 2019 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Tuesday Jazz Jam

 

Die nächste Ausgabe der Tuesday Jazz Session im Jazzclub 1019. Alle Instrumente/Skill Levels/Styles sind willkommen!

 

Opener:

Franz Fakitsch: Guitar
Philipp Zarfl: Bass
Joris Dudli: Drums

 

Eintritt: freiwillige Spende

 

 

 

24. 4. 2019 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Crossing Over with 

Feuerholz and Aris Balatsoukas

 

Diesen speziellen Abend eröffnet Feuerholz.

Das Duo öffnet Türen zu diversen musikalischen Epochen, von Romantik über Tango und Jazz bis hin zu Eigenkompositionen, und schöpft in seinen Arrangements die Klangfarben facettenreich aus.Wurden die Harfe und der Kontrabass in der Literatur meist nur im Orchester berücksichtigt, rücken diese zwei Giganten an diesem Abend in den Vordergrund und lassen ausgesuchte Literatur durch eine bis dato unbeachtete Instrumentation erklingen.

 

Weiter geht es dann mit dem griechischen Gitarristen Aris Balatsoukas.

Der Gitarrist wird uns mit auf eine Reise quer durch Lateinamerika nehmen. Von Choros, Bossa Nova und Samba aus Brasilien, Musik aus Venezuela und Paraguay, bis in zu Tangos and Milongas aus Argentinien.

Reisen Sie mit uns in die Welt von Luis Bonfa, Baden Powell, Astor Piazzolla, Jorge Cardoso, und vielen anderen.

 

 

Eintritt: VVK 12,-//AK 14,-

25. 4. 2019 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Stain-Daxbacher Quartett

 

 

Das kürzlich gegründete Quartett präsentiert sich mit Eigenkompositionen, die als "vielfältig" angekündigt werden: Benjamin Daxbacher (sax), Jakob Stain (p), Andreas Waelti (b), Reinhold Schmölzer (dr)

 

Eintritt: freiwillige Spende

 

 

 

 

26. 4. 2019 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

Emilio "El Autentico" y su banda

 

Aufgewachsen in Cienfuegos, im Stadtteil “Buena Vista”, umgeben von all diesen wunderbaren Rhythmen der Karibik, war es nur natürlich, dass sich bereits in seiner Kindheit eine große Liebe für kubanische Musik entwickelte.

Musikmachen hat seinen Lebensweg maßgeblich geprägt. Bis heute hat mehr als 300 Lieder komponiert und getextet; sie erzählen von Liebe, Beziehungen, Freundschaft und Krisen, von seiner Heimat Kuba und den Menschen dort.

Einige davon wird er an diesem Abend mit seiner Band performen.

 

For more info: http://emilio.co.at/

Eintritt: AK: € 20,-//VK: 17,-

Für den Vorverkauf bitte mail an music@emilio.co.at

 

 

27. 4. 2019 um 20.30 (Doors 19 Uhr)

FRESH & LIT

 

Ein Mini Singer Songwriter Festival, das euch 3 junge Künstlerinnen aus Wien vorstellt, die viel vor haben und gehört werden sollten. Junge Frauen die sich durch ihre einzigartigen Stimmen, ausdrücken und der Welt mit offenem Herzen begegnen. Proud and fierce.

Wir freuen uns euch...

 

LOREN - Musik war schon immer ein wichtiger Bestandteil in ihrem Leben. Ihren ersten Song schrieb sie mit acht Jahren und hatte einen erlösenden Effekt auf sie. Loren liebt den Moment, wenn ein Song entsteht, der die momentanen Zustände und Gefühle widerspiegelt. Das wünscht sie sich auch für ihr Publikum, sich in ihren Songs wieder zu finden und mit einem guten Gefühl nach Hause zu gehen.

 

LEESA - Mit dem Sprechen kam das Singen. Und als die Zeilen Anderer nicht mehr reichten, begann LEESA. bereits im zarten Alter von 10 Jahren bereits selbst Lieder zu texten, zunächst noch mit Papas Hilfe an der Gitarre, bis über die Jahre auch die eigene Musikkomposition langsam Form annahm.

 

RAISA KOVACKI - Die Musik der jungen Songwriterin, die sich selbst auf der Gitarre begleitet, ist von feinfühliger Akustik geprägt und lässt sich in das Genre Pop-Jazz einordnen. Ihr Publikum vergleicht Raisa’s Songs mit denen von John Mayer und Norah Jones, was für Raisa natürlich das größte Kompliment überhaupt ist.

...zu präsentieren.

 

Eintritt: € 12,-//Studenten € 8,-

1019 Jazzclub

Althanstraße 12
1090 Wien

Telefon: +43 1 310 11 12

Öffnungszeiten:

Die - Sa 19 Uhr bis 2 Uhr

Facebook

 

Fragen, Anregungen und Sonstiges:

 

Note: Please fill out the fields marked with an asterisk.



Die Idee für unseren Namen wurde durch Eric Gales' Titel "1019" inspiriert.


© Die Kunstbudl. Alle Veranstaltungen durchgeführt von der "Kunstbudl - Verein zur Förderung von Musik und Performing Arts. ZVR 494891327